Frage:
Wurde der NOAA-N Prime-Satellit wirklich auf den Boden fallen gelassen?
Undo
2013-09-05 18:45:47 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Vor kurzem hat Donald.McLean dieses Bild in The Pod Bay, dem Chatroom der Website, veröffentlicht:

enter image description here

Es ist ein ziemlich beunruhigendes Bild wenn Sie länger als eine halbe Sekunde darüber nachdenken. Ist es wirklich passiert? Welche Konsequenzen wird es für die Mission haben?

Ich liebe es, wie zufällig die genaue Länge der Lücke zwischen dem Ort und den Bänken davor ist!
@RhysW Darunter könnten sich einige (jetzt flache) Möbel befinden. Oder ein Ingenieur.
Ich frage mich ein bisschen, wie nah es an "erledigt" war.
Drei antworten:
#1
+61
Undo
2013-09-05 18:55:18 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ja, es ist wirklich passiert.

Es fand in der Fabrik von Lockheed Martin Space Systems in Sunnyvale, Kalifornien, statt. Als das Team den Satelliten in eine horizontale Position brachte, stellten sie fest, dass die vierundzwanzig Schrauben, die ihn an Ort und Stelle halten sollten, von einem Techniker entfernt worden waren - und die Aktion wurde nie dokumentiert.

Laut NASA:

Das NASA Mishap Board, das Schäden am NOAA-N-Prime-Satelliten untersucht, hat seinen Abschlussbericht veröffentlicht.

Im September Am 6. Juni 2003 fiel der N-Prime-Satellit der National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) in die Fabrikhalle der Lockheed Martin Space Systems Company in Sunnyvale, Kalifornien. Als der Unfall passierte, arbeiteten Techniker an dem Raumschiff. Das Raumschiff erlitt erhebliche Schäden.

Der Vorstand unter dem Vorsitz des stellvertretenden stellvertretenden NASA-Administrators der Direktion für Wissenschaftsmission hatte Vertreter der NASA-Forschungszentren und des Luftwaffen-Weltraumkommandos sowie Berater der NOAA und der Federal Aviation Administration.

Der vollständige Bericht ist hier.

Aus "Final Launch in NOAA Series" in Aviation Week & Weltraumtechnologie , 26. Januar 09:

Nachdem das Unternehmen im September 2003 beim Umkippen in der Fabrik erhebliche Schäden erlitten hatte, verwendete es die Gebühren, die für das zuvor gebaute NOAA-Raumschiff verdient wurden

Da NOAA-N Prime das letzte Produkt der Serie war, standen zum Glück Sicherungsinstrumente und -komponenten zur Verfügung, sodass der Auftragnehmer „nur wenige“ neue Komponenten zum Ausfüllen benötigte Lücken, sagte Wayne McIntyre von der NASA, Programmmanager für den polar umlaufenden Umweltsatelliten, während eines Briefings am 22. Januar / p>

Der Satellit wurde im Februar 2009 gestartet.

Schöner Fund! Ich wusste nichts über den NASA-Bericht.
Was wurde aus dem fraglichen Techniker?
@gerrit Ich wette, Sie können sich vorstellen - er wurde wahrscheinlich für den nächsten Start aufgezeichnet.
Warten Sie - sie haben ein "Pannenbrett"? Das scheint etwas übertrieben.
Solche @SantaClaus-Boards bestehen normalerweise aus Leuten aus verschiedenen Teilen der NASA. Ihr einziger Zweck ist nicht das Pannenbrett: P.
@SantaClaus Warum sollten sie nach so vielen Fehlern kein Pannenbrett haben? Und wie oft wird Lockheed Martin [etwas Dummes] tun (https://en.wikipedia.org/wiki/Mars_Climate_Orbiter)?
#2
+20
PearsonArtPhoto
2013-09-06 01:43:49 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die Geschichte dahinter ist eine von mehreren Ebenen von Verfahren, wie in einer Überprüfung der "Pannen" der NASA dokumentiert. Im Wesentlichen läuft die Geschichte auf die folgende Abfolge von Ereignissen hinaus:

  1. Ein Team bereitete die Vibrationstests vor, einschließlich des Anziehens der Schrauben.
  2. Ein zweites Team entfernte die Schrauben. für einen anderen Zweck verwenden. Diese Entfernung wurde zu diesem Zeitpunkt nicht dokumentiert.
  3. Das erste Team kehrt zum Satelliten zurück, sieht nicht, dass die Schrauben entfernt wurden, und setzt den Test fort.
  4. Darüber hinaus wurden zahlreiche Schritte nicht befolgt, z. B. dass keine Sicherheitsperson für einen potenziell gefährlichen Test anwesend war. Tatsächlich haben sie in diesem Bericht mehrere Vorschläge für jeden in dieser Situation gemacht. Hier sind die Highlights

    • Kommunizieren Sie alle Änderungen auf dem Boden an alle Techniker und Vorgesetzten.
      • Funktioniert das jetzt wirklich in Ihrem Programm?
  5. Stempelverfahren nicht zurücksetzen
    • Tun dies Ihre Techniker jetzt? Dies war ein Faktor bei vielen Pannen!
  6. Wenn ein Audit oder eine Untersuchung ein Problem oder eine Nichtkonformität feststellt, beheben Sie es! - Dies war ein Faktor bei früheren Pannen
Benötigten sie die Schrauben für einen anderen Zweck? Oder wollten sie einen Test machen, bei dem die Schrauben entfernt werden mussten? Beides scheint seltsam. Der Link zum Pannenbericht ist gestorben.
Ich kann den Bericht auch nicht finden, aber aus dem Gedächtnis wurden die Schrauben für einen anderen Zweck verwendet.
Der Bericht ist hier: https://www.nasa.gov/pdf/65776main_noaa_np_mishap.pdf
@poizan42 Ich habe es behoben. In Zukunft schlage ich vor, dass Sie einfach auf die Schaltfläche Bearbeiten klicken und es selbst vorschlagen. Das macht es einfacher und gibt dir die Ehre für das Update :-)
#3
+16
called2voyage
2013-09-05 18:56:00 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Dieser Satellit, NOAA-19 oder NOAA-N Prime, wurde im Februar 2009 gestartet. Der abgebildete Vorfall ereignete sich im Jahr 2003:

Das Raumschiff hatte in Lockheed Martins Sunnyvale, Kalifornien, eine unruhige Geschichte ., Fabrik. Nachdem es beim Umkippen in der Fabrik im September 2003 erhebliche Schäden erlitten hatte, verwendete der Auftragnehmer die Gebühren, die für das zuvor gebaute NOAA-Raumschiff zur Deckung der Reparaturkosten erhoben wurden.

Glücklicherweise seit NOAA-N Prime Als letztes in der Serie standen Backup-Instrumente und -Komponenten zur Verfügung, sodass der Auftragnehmer „nur wenige“ neue Komponenten benötigte, um Lücken zu schließen, sagte Wayne McIntyre von der NASA, Programmmanager für den polar umlaufenden Umweltsatelliten, während eines Briefings über 22. Jan.


Aus "Final Launch in NOAA Series" in der Aviation Week & Space Technology , 26. Januar 09



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...