Frage:
Können mehrere Weltraumteleskope zusammengefasst werden, um den Weltraum zu erkunden?
bastik
2013-07-18 13:48:29 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Auf der Erde kann man mehrere Teleskope gruppieren, um eine bestimmte Region zu beobachten. Sie können verschoben werden und verschiedene Bereiche fokussieren. Außerdem ergeben sie eine höhere Auflösung des beobachteten Bereichs.

Wäre dies für Teleskope möglich, die sich nicht am Boden befinden?

Anstatt immer größere Teleskope zu bauen, bauen Sie kleinere und lassen Sie sie zusammenarbeiten.

Einer antworten:
#1
+15
Manishearth
2013-07-18 14:00:47 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Dies ist bereits geschehen, insbesondere bei Radioteleskopen. Zum Beispiel haben wir seit einigen Jahrzehnten das Very Large Array und jetzt LOFAR und das VLT.

Es wäre sicherlich möglich, eine Reihe von Teleskopen auf der ganzen Welt oder sogar eine Reihe von Satellitenteleskopen zu haben. LIGO (allerdings nicht für die Erkennung elektromagnetischer Wellen) wird irgendwann einige Stationen auf der anderen Seite der Welt haben, und es ist langfristig geplant, eine Satellitenversion von LIGO, LISA .

Siehe auch: Deep Impact und Keck. Keck ist ein weiteres Observatorium, das diese Technik verwendet. Deep Impact war ein Projekt, bei dem viele der Teleskope der Welt auf eine einzige Veranstaltung fokussiert waren.

Und HALCA und Spektr-R

+1. Es wurde auch bei sichtbaren / IR-Wellenlängen mit [tiefem Aufprall der NASA] (http://www.nasa.gov/mission_pages/deepimpact/main/) durchgeführt - einem geplanten und kontrollierten Aufprall auf einen Asteroiden, zu dem die meisten großen Teleskope gehörten wies darauf hin, so viele Informationen wie möglich zu sammeln. Wie in dem Link erwähnt, den Sie bereitstellen, wird dies auch regelmäßig mit dem [Keck-Observatorium] (http://keckobservatory.org/) durchgeführt, was Teil des Grundes ist, warum es * zwei * dieser Monster gibt.
@RodyOldenhuis Ah, richtig, Deep Impact war derjenige, an den ich mich erinnern wollte. Wusste das allerdings nicht über Keck, interessant :)
Danke :) @Everyone: Fühlen Sie sich frei, mehr in meinem Beitrag zu bearbeiten, wenn Sie es wünschen! :) :)


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...